Willkommen in der Zweigniederlassung Bad Krozingen der Kanzlei Reissmann & Künstle
Fachanwälte für Arbeitsrecht

Die Zweigniederlassung der Kanzlei Reissmann & Künstle in Bad Krozingen ist spezialisiert auf das Arbeitsrecht in Deutschland und in der Schweiz.
Die Kanzlei ist eine Dependance der großen, seit über 50 Jahren in Lörrach ansässigen Anwaltskanzlei Reissmann & Künstle.
Herwig Reissmann und Hannes Künstle, beide Fachanwälte für Arbeitsrecht, betreuen in Bad Krozingen Mandanten mit arbeitsrechtlichen Fragestellungen, speziell auch Grenzgänger.
Die Rechtsberatung ist auf jeden Mandanten individuell zugeschnitten – sie reicht vom kurzen persönlichen Beratungsgespräch bis zur kompetenten Vertretung vor Gericht. Absolute Kostentransparenz ist selbstverständlich.

News aus unserer Bürogemeinschaft

Wie ist die Arbeitszeit im Schweizer Arbeitsrecht geregelt?

16. November 2022  Im Schweizerischen Arbeitsgesetz (ArG) ist die Höchstgrenze an wöchentlicher Arbeitszeit festgelegt. Diese beträgt für Angestellte in Industrie, Büro und technischen Betrieben, sowie für Verkaufspersonal maximal 45 Stunden pro Woche. In den übrigen Betrieben beträgt die Höchstarbeitszeit 50 Wochenstunden. Innerhalb dieser Grenzen muss sich ein individueller Arbeitsvertrag bewegen, in dem auch Pausen, Ruhezeiten, Regeln zu Nachtarbeit

Vollzeitjob in der Schweiz: Darf ich trotzdem noch eine Nebenerwerbstätigkeit haben?

21. Oktober 2022  Prinzipiell: Ja. Mehrere Jobs, also eine Nebenerwerbstätigkeit zu haben, ist im Schweizer Arbeitsrecht grundsätzlich zulässig. Zu beachten ist allerdings, dass alle arbeitsgesetzlichen Vorschriften eingehalten werden müssen. Dies gilt für alle Beschäftigungsverhältnisse gleichermaßen. Nicht erlaubt ist eine Nebenerwerbstätigkeit, wenn diese mit dem Haupterwerb kollidiert. Dies könnte z.B. der Fall sein, wenn ein Arbeitnehmer nach Feierabend eine